Eckhard Richelshagen

Seit meinem zwölften Lebensjahr spiele ich Klavier.

Studiert habe ich an der Musikhochschule Köln klassisches Klavier bei Prof. Michael Rische und Komposition/ Tonsatz bei Prof. Herbert Nobis.

Nach vielen Konzerten (u.a. beim ARD-Wettbewerb in München) und einigen CD-Produktionen im klassischen Bereich habe ich mich dem Jazz zugewandt und es war und ist musikalisch bereichernd Musikern wie Susanne Schneider, Eva Mayerhofer, Staffan Hallgren, Matthias Haus oder den Solisten der wdr BigBand zu spielen.

Ein Highlight war die Einspielung von 2 Pianosoloalben (Blue Items & Living Gallery) mit eigenen Stücken. 

Darüber hinaus arbeite ich gerne genreübergreifend mit Schauspielern, Tänzern (Kalu Yanez) oder Autoren (zuletzt mit „Quichotte“). 

Seit 2013 leite ich die Musikschule Hückeswagen und es ist eine große Freude gemeinsam mit dem Lehrerkollegium Schüler über einen längeren Zeitraum zu unterrichten und deren musikalische Möglichkeiten zu entwickeln.